Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt OSRAM NIGHT BREAKER®.

Die NIGHT BREAKER® in der Polizeikontrolle.

trnd-Partner Hatchcock kam mit seinen OSRAM NIGHT BREAKER® Lampen in eine Polizeikontrolle! Lest, wie es ihm dabei ergangen ist. ;-)

Auf dem Heimweg von der Arbeit kam ich in eine Polizeikontrolle (ca. 0400 uhr in der früh). Ein Polizist überprüfte meine Daten und der zweite ging um mein Auto herum. Der zweite Polizsit fragte mich daraufhin, was ich den für Scheinwerfer hätte, weil sie so hell strahlen würden, was für einen Golf nicht so üblich sei. Ich erklärte ihnen dann, dass das die neuen Osram NIGHT BREAKER seien und ich diese testen würde. Sie meinten dann, dass die wirklich schön hell und nicht aufdringlich wären. Ich gab darauf hin beiden einen Flyer und durfte dann weiterfahren. Ich glaube beide kaufen sich ganz bald neue Lampen für ihre Privatautos *gg*

Klasse Geschichte! ;-) Ist es Euch schon einmal ähnlich ergangen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

25.11.07 - 22:56 Uhr
von Chrissy17

Schöne Aktion, doch es wäre wünschenswert, wenn sie nicht nur an ihre Privat-PKW’S denken würden, sondern auch an ihre Dienstwagen und das mal weitergeben würden.
Denn ihr glaubt gar nicht, wieviele blinde Polizeiautos ich in der letzten Zeit gesehen habe. Verdammt schlechte Vorbildfunktion, hihi

Also auf zu den NIGHT-BREAKERN …….vielleicht lesen hier ja auch Polizeibeamte :-)

26.11.07 - 16:47 Uhr
von Denger

hmm seit ihr so begeistert von der Lichtausbeute?
bei meinem Auto sind die nur bei Fernlicht einigermaßen hell! :(

04.12.07 - 17:39 Uhr
von ChriS1991

sind die nur für Autos oder auch für Motorräder passend??

04.12.07 - 19:21 Uhr
von Sasha

@ChriS1991: Ja, die NIGHT BREAKER® kannst Du auch für Motorräder verwenden! ;-)

Die Frage wurde OSRAM schon einmal gestellt und wurde hier beantwortet: http://nightbreaker.trnd.com/2007/10/30/antworten-auf-eure-produktspezifischen-fragen-teil-3/

06.12.07 - 21:04 Uhr
von Meier85

also ich muss sagen die sagen nix wegen den nightbreaker, die ham blöß mal blöde geschaut wo ich blaue leds mit drin hatte :D

09.12.07 - 19:22 Uhr
von ChriS1991

@sasha: thx…werd ma überlegen ob ich mir die anschaff…meie birnen taugen nämlivh nichts…

22.12.07 - 11:13 Uhr
von berlinerrotzloeffel

Ich wollte auch gern am Projekt teilnehmen. Von meinen jährlichen über 40.000 Km fahre ich immerhin 20.000 Km nachts. Habe zur Zeit sog. “Xenon extra white” H4 Birnen verbaut, die 33% heller sein sollen. Bei meinem 11Jahre alten Honda Civic (Streuglasscheinwerfer) sind die wirklich deutlich heller als 08 15 Halogen. Würde mich mal interessieren ob die Nightbreaker noch heller sind und wie lange die Dinger halten! Meine “extra white” kann ich z. Zt. jährlich austauschen, weil die nach 20 TKm Nachtfahrt fertig sind. Gibt es Vergleichstests?

22.12.07 - 14:26 Uhr
von kunze

Also ich kann nur sagen das ich meine Nightbreaker seit heute wieder draußen habe, sind gestern beide kaputt gegangen. Hatte die seit Projektanfang im September drin, spricht im Moment nicht so für sich. Nun hab ich wieder die alten drin. Sind leider wesentlich gelber und auch die Lichtausbeute ist nicht so gut.

24.12.07 - 12:09 Uhr
von derroe

Das selbe bei mir, meine sind gestern verreckt…
Gleichzeitig, sofort nach dem Einschalten…

Hab mir grade Eisfinger…

25.12.07 - 11:45 Uhr
von Sasha

@berlinerrotzloeffel: Leider ist unser OSRAM NIGHT BREAKER® bereits beendet. ;-( Sorry…

Ob es Vergleichstests mit den Xenon Extra White gibt, weiß ich leider nicht - aber werde dies bei OSRAM nachfragen!

25.12.07 - 11:49 Uhr
von Sasha

@kunze&derroe: Oh! Das hört sich aber nicht gut an… werde mal bei OSRAM nachfragen, woran das liegen kann!

27.12.07 - 12:48 Uhr
von bernd.s

Ca. 2 Monate im Einsatz und schon ist die erste H-7 kaputt. Für den Preis kann man mehr erwarten. Wenn sie leuchten ist der unterschied sichtbar, hab gerade die alte Lampe wieder eingebaut da ist der Vergleich gut sichtbar.

31.12.07 - 11:58 Uhr
von bernd.s

Jetzt ist die zweite kaputt gegangnen, bin stinksauer. wo bekomme ich eigentlich Ersatz her? Sollte doch noch Garantie drauf sein.

09.01.08 - 12:56 Uhr
von Sasha

@kunze+derroe+bernd.s: Wir bräuchten noch ein paar Informationen von Euch wegen der kaputten Lampen. Habe Euch gerade eine Mail dazu geschrieben!

15.01.08 - 10:30 Uhr
von Team_OSRAM

@kunze+derroe+bernd.s: Wir bedauern es sehr, dass Ihr Eure
NIGHT BREAKER® schon wieder ausbauen musstet. Natürlich
bemühen wir uns, schnellstmöglich die Gründe für die Ausfälle
zu finden! Da wir genau untersuchen wollen, was den Ausfall verursacht hat, benötigen wir die kaputt gegangenen Autolampen. Sobald wir Neuigkeiten haben, geben wir Euch natürlich sofort
Bescheid!

17.01.08 - 17:14 Uhr
von Team_OSRAM

@kunze+derroe+bernd.s: Momentan ist unsere Entwicklungsabteilung dabei zu untersuchen, durch welche Faktoren die frühzeitigen Lebensdauerausfälle verursacht werden könnten. Dazu wird auch der gesamte Fertigungsprozess nochmal detailiert auf mögliche Probleme untersucht.

Doch müssen wir auch Eure kaputt gegangenen NIGHT BREAKER® untersuchen, da hier am ehesten der Grund für den Ausfall festzustellen sein wird. Ein wichtige Info ist auch eurer Fahrverhalten, denn werden die Autolampen beispielsweise auch als Tagfahrlicht verwendet, senkt dies die Lebensdauer beträchtlich. Da eine Analyse der Problematik ohne Eure Lampen nicht möglich ist, wäre es toll, wenn Ihr diese möglichst bald trnd zusenden könntet, so dass wir heraus finden können, wo das Problem liegt.

Sobald unsere Entwicklungsabteilung Eure NIGHT BREAKER® untersucht hat und eine vollständige Problemanalyse vorliegt, geben wir Euch natürlich Bescheid. Bitte habt jedoch Verständnis, dass dies noch ein wenig Zeit brauchen wird.

26.01.08 - 13:34 Uhr
von iCeFrEsH

Meine eine Osram Night Breaker ist jetzt auch kaputt =(
Eigentlich wollte ich mir Ersatz kaufen, aber wenn ich das jetzt hier so lese… =(

28.01.08 - 11:01 Uhr
von Sasha

@iCeFrEsH: Ich habe Dir gerade eine EMail dazu geschrieben, um zu klären, was die Ursache des Ausfalls ist!

06.02.08 - 15:12 Uhr
von poschi27

Ich verstehe das auch nicht.

Bin total begeistert mehrere Wochen mit den NIGHT BREAKERN rumgefahren. Und nun sind mir innerhalb von 24 Stunden BEIDE H4-Birnen durchgebrannt. (nicht das Fernlicht)
Obwohl ich die defekte Birne sofort ausgetauscht hatte (Nein, ich fasse das Glas niemals an), verabschiedete sich am nächsten Morgen auch die Zweite OSRAM.
Als ich letzte Woche zum TüV musste, unterhielt ich mich noch mit dem Prüfer über die tolle Lichtausbeute - und nun das…

Ich hab jetzt erstmal wieder 100Watt drin und die NIGHT BREAKER liegen hier als Tischdeko.

08.02.08 - 17:30 Uhr
von Anna183

Ich wahr ja eigentlich recht begeistert von den Lampen, allerdings sind beide Lampen innerhalb weniger Tage Anfang Januar kaputt gegangen. Nachkaufen würde ich sie daher wohl nicht, für den Preis erwarte ich dann doch eine etwas bessere Qualität sprich Lebensdauer.

12.02.08 - 11:18 Uhr
von irongate984

meine linke hat auch vergangene woche ihren dienst quitiert :(
und das nachdem die originallampen von vw vorher 2 jahre gehalten hatten, und jetzt auch wieder drin sind.
vielleicht sollte man noch mal eine umfrage machen, bei wem die ersten birnen nun auch schon kaputt sind.
nachkaufen konnte ich sie hier übrigens immer noch nicht :( weder atu noch der örtliche hela hat sie.

14.02.08 - 13:15 Uhr
von skydive

Dasselbe hier:

Ich habe im Zeitraum von vier Monaten zwei Sätze Nightbreaker (H4) verbraucht.
Jetzt habe ich die Philips X-Treme Power drin. Sind zwar nicht ganz so gut wie die Nightbreaker, aber dafür sollen sie doppelt so lang halten.
Sorry Osram, Euer Produkt ist super wenn es funktioniert (liefert wirklich phänomenale Ergebnisse), aber für mich ist diese sehr geringe Lebensdauer ein absolutes Kaufhindernis.
Vielleicht ist die tolle Leistung, wenn die Birnen funktionieren, aber letztenendes nur deshalb physikalisch möglich, weil die Birne “Raubbau” an sich selbst betreibt.
So oder so habe ich lieber 10% weniger Licht, dafür aber langfristig. Das ist es, was mit Euer Konkurrent (wahrscheinlich) bieten kann.

17.02.08 - 14:33 Uhr
von mystis

Hallo zusammen,

irgendwie “beunruhigt” es mich eher, zu lesen, dass es vielen anderen wohl genauso erging wie mir bzw. meinen Lampen (H4) erging. Die erste hatte schon vor gut einem Monat den Geist aufgegeben und ich nahm an, dass dies wohl eher ein unglücklicher zufall sei. als dann wiederum 2 wochen später auch die zweite NightBreaker futsch war, wollte ich das echt nicht glauben… 3 monate benutzt und die dinger sind hinüber? Hallo? Das sind im Jahr (in meinem Fall) 120 Euro für die Scheinwerferlampen… das kann es ja wohl nicht sein. Klar, werden hier die meisten abwägen und sich überlegen, ob sie bessere sicht haben wollen, oder die 120 ocken lieber für etwas anderes investieren. in zeiten, in denen alles teurer wird stellt sich diese frage für viele wahrscheinlich gar nicht.

Mein Fazit: Anfangs begeistert von den NightBreakern, jetzt absolut enttäuscht. Ich werde mir in Zukunft keine NightBreaker mehr zulegen (solange Osram nichts an der Lebenserwartung der Lampen ändert).

Alternativen habe ich durch einige andere Kommentare auch schon ins Auge gefasst, also danke auch an dieser Stelle für die hilfreichen Tipps.

Viele Grüße
mystis

24.02.08 - 1:03 Uhr
von El82Paso

Hallo,
ich hab meiner zweiten NB keine Chance gegeben auch noch auszufallen, habe sie zusammen mit der ersten sofort ausgebaut nachdem diese ausgefallen ist. Nach 3 Monaten einsatz - und ich Fahre nicht sehr viel - finde ich das verdammt kurz. Hatte vorher einen Ford Galaxy, 6 Jahre, und mußte nicht eine Birne wechseln.
Kann sie leider nicht zurückschicken, ich habe sie vor lauter Frust sofort entsorgt.
War echt schade, das einzige was genervt hat waren die Autofahrer die aufgeblinkt haben.
Wenn die Entwicklungsabteilung von Osram es auf die Reihe gebracht hat die Lebensdauer denen der Konkurrenz anzupassen, bin ich wieder dabei.

Es Grüßt
El82Paso

26.02.08 - 7:21 Uhr
von skydive

mystis “schrub”:

“Klar, werden hier die meisten abwägen und sich überlegen, ob sie bessere sicht haben wollen, oder die 120 ocken lieber für etwas anderes investieren. in zeiten, in denen alles teurer wird stellt sich diese frage für viele wahrscheinlich gar nicht.”

Goldrichtig. Klar, es wird schnell so getan, als würde das dann “sparen am falschen Ende” sein, was sugeriert, als habe der Otto-Normalfahrer andere Sparmöglichkeiten.
Wenn man danach geht, was man sinniger Weise alles haben sollte: ABS, EPS, Xenonlicht, Winterreifen-Wechsel schon bei 4mmm…
….klar, alles schön und gut, aber irgendwer muss es auch bezahlen können. Und wie wir wissen: Gerade Kleinvieh macht tüchtig Mist.
Es summiert sich einfach furchtbar.
In sofern kann ich Dir auch in dem Punkt:

“Mein Fazit: Anfangs begeistert von den NightBreakern, jetzt absolut enttäuscht. Ich werde mir in Zukunft keine NightBreaker mehr zulegen (solange Osram nichts an der Lebenserwartung der Lampen ändert).”

…nur vollends zustimmen :-/

29.02.08 - 10:42 Uhr
von Slonita

Na prima, bei mir sind jetzt auch beide Night Breaker-Lampen innerhalb von 4 Tagen “erloschen”.
Das Produkt ist scheinbar wirklich noch nicht ganz ausgereift zu sein…bin enttäuscht :o(

29.02.08 - 18:38 Uhr
von Kaya

Bei mir ist auch schon vor ein paar Tagen eine kaputt gegangen. Schade. Hab die kaputte Birne auch schon zurück geschickt.
Bitte nachbessern, Osram!!!!

06.03.08 - 9:53 Uhr
von bliste

Hallo zusammen,
hab zwar keine Test-Lampen bekommen, sonder habe mir Sie im Handel gekauft. Allerdings ist mir gestern auch eine kaputt gegagen. ca. 2 Monate alt.Kann euch diese auch gerne zur Verfüngung stellen, bräuchte nur noch eine Adresse von Osram , wo ich diese hinschicken kann.
Qualität und Preis passen leider nicht!!!!
Das muss besser gehen OSRAM!!!

06.03.08 - 10:39 Uhr
von Sasha

@bliste: Ich habe Dir dazu gerade eine EMail geschrieben. :-) Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank für Deine Hilfe!

10.03.08 - 6:27 Uhr
von skydive

@ Sasha:

Ich würde Euch meine kaputten Nightbreaker auch zuschicken!

Ansonsten kann ich bliste nur zustimmen!!!

10.03.08 - 10:46 Uhr
von Sasha

@skydive: Ich habe Dir gerade eine EMail dazu geschrieben. :-)

27.03.08 - 15:47 Uhr
von mojo

Hallo zusammen,

nun hat sich meine erste Birne gestern, nach rund 5Monaten, auch abgemeldet. Nach dem was ich hier so lesen musste bin ich mal gespannt wann die 2. den Geist aufgibt.

Habe jedenfalls gestern nochmal ein Paket recht günstig gekauft. Sollte ich mit diesen jedoch die glecihe Erfahrung machen werde ich zukünftig entweder einen Xenon Nachrüstsatz in erwegung ziehen oder mich an die geringere Lichtausbeute der Longlife-Lampen von Phillips gewöhnen müssen.

Ich benutze zwar immer Tagfahrlicht doch bin ich seit dem Einbau gerade mal 10kkm gefahren und das ist mir die Sache einfach nicht wert.

@Sasha
Ich werde die nächsten Tage noch abwarten um zu sehen was mit der 2. Lampe ist. Sofern du dann auf diesen post noch nicht geantwortet hast werde ich dich mal direkt anschreiben um zu sehn was ich mit der/den Lampe/n tun soll ;)

27.03.08 - 16:18 Uhr
von Sasha

@mojo: Zu den NIGHT BREAKER® Autolampen, die kaputt gegangen sind, gibt es hier schon einen Beitrag von OSRAM:

http://nightbreaker.trnd.com/2008/03/27/technische-besonderheiten-bei-hochleistungslampen/

Deine kaputt gegangen Autolampen brauchst Du uns daher nicht zusenden - aber danke fürs Mitdenken! :-)

27.03.08 - 16:40 Uhr
von mojo

Besten Dank für die Info,

Also dem Artikel nach zu Urteilen brauch ich also auf keine Besserung der Lampen im Bezug auf Langlebigkeit zu hoffen,.. das ist wirklich schade denn das Licht ist einsame Spitze. Dann werde ich mich wohl in einem geschätzten halben Jahr wenn auch mienen neuen Lampen der Gar ausgeht nach einer Alternative umschauen müssen.

Schade eigentlich :(

13.06.08 - 18:44 Uhr
von keeev

Finde ich nur genial! :P