Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt OSRAM NIGHT BREAKER®.

Verkürzte Lebensdauer bildlich darzustellen!

In Euren Berichten und Kommentaren ist uns aufgefallen, dass das Pictogramm zur Erklärung der verkürzten Lebensdauer (halbe Uhr) auf der Verpackung der OSRAM NIGHT BREAKER® nicht immer richtig verstanden wird:

trnd_osram_nightbreaker_icon.jpg

Die halbe Uhr bedeutet nicht die Hälfte der “normalen” Lebensdauer einer Autolampe, sondern lediglich eine verkürzte Lebensdauer.

Daher der Aufruf an Euch: Wie könnte man eine verkürzte Lebensdauer der OSRAM NIGHT BREAKER® grafisch so darstellen, dass man es gleich versteht?

Die besten Ideen werden beim nächsten Redesign der Verpackung von OSRAM mit einbezogen!

Eure Ideen könnt Ihr grafisch darstellen, oder uns einfach beschreiben (für die weniger Grafik-Versierten unter Euch ;-) ). Dann das Ganze einfach an nightbreaker[at]trnd.com mailen! Der Wettbewerb endet am Montag, den 12. November 2007 um 11 Uhr!

Natürlich bekommt Ihr dafür auch wieder Punkte auf Eurer Konto gut geschrieben! Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Ideen! ;-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

05.11.07 - 11:38 Uhr
von pwarrior

Ein kleines Diagramm dürfte reichen (Säulen oder Balkendiagramm)

05.11.07 - 12:01 Uhr
von schlaq

Diagramm ist an für sich eine gute Idee, aber wenn die Lebenszeit nur 50 % betragen sollte, ist das leider auch nicht aussagefähiger.
Vielleicht ist eine präzise Angabe mit z.b “20 % verkürzte Lebensdauer zur Standard-Lampe” hilfreich?!

05.11.07 - 12:44 Uhr
von endruhnsche

Gibt es denn Zahlenwerte, an die man sich bei einer Grafik richten könnte?
Also wie viel kürzer die Lebensdauer eventuell sein könnte?

05.11.07 - 12:49 Uhr
von Chikatze

Muß man das überhaupt angeben? Werbung ist es ja nicht gerade…

05.11.07 - 12:50 Uhr
von irongate984

Wenn man anstelle der Zeigeruhren zwei unterschiedlich große Sanduhren / Eieruhren nehmen würde, könnt es auch nicht zu so einer Verwechselung kommen.
Ein Balkendiagramm ohne Skala bei dem der Osrambalken nicht gerade die Hälfte von den standardlampen ist, also nur ein stück kürzer, sollte auch nicht misszuverstehen sein

05.11.07 - 12:54 Uhr
von Sasha

@all: Leider kann man die verkürzte Lebensdauer nicht genau angeben. Wieso und warum wurde hier bereits beantwortet: http://nightbreaker.trnd.com/2007/10/16/antworten-auf-eure-produktspezifischen-fragen/

05.11.07 - 13:09 Uhr
von eisheiliger

Ich würde keine Lampe kaufen die 50% Lebensdauer hat. Dafür ist der Unterschied zu meinen Standardlampen nicht groß genug. Dann lieber die Lebensdauer ganz weglassen. Oder sagen was genau 50% bedeuten. Wenn 50% 50000 km Nachtfahrt entsprechen sieht die Sache doch schon viel positiver aus ;-)

05.11.07 - 13:16 Uhr
von Sasha

@eisheiliger: Genau darum geht es ja - die OSRAM NIGHT BREAKER haben nicht nur 50% Lebensdauer, sondern halten länger! Darum ja auch die Suche nach einem verständlicherem Pictogramm. ;-)

05.11.07 - 13:38 Uhr
von Sasha

@eisheiliger: … äh - und falls ich mich missverständlich ausgedrückt haben sollte, hier nochmal eine genauere Erklärung. ;-)

Ich meinte natürlich NICHT, dass die NIGHT BREAKER im Vergleich zu Standardlampen länger halten. ;-)

Ihre Lebenszeit ist aufgrund der höhren Leistung im Vergleich zu Standard-Lampen verkürzt - doch soll das nicht heißen (was das Pictogramm fälschlicherweise vermittelt), dass die Lebensdauer im Vergeich zu Standard-Lampen um genau 50% verkürzt ist!

Verstehst Du, wie ich meine? ;-)

05.11.07 - 13:39 Uhr
von Cali

Ich würde einfach die Brenndauer in Stunden oder Jahren angeben wie es bei normalen Glühlbirnen üblich ist

z.B. 3 Jahre* (*bei durchschnittl. 2Stunden Brenndauer pro Tag oder so ähnlich).

Erfahrungsgemäß beeindrucken diese Werte immer, egal wie niedrig sie auch im Vergleich mit anderen sein sollten.

Man muß nur im Kopf rechnen können
“3 Jahre 30€… 10€ pro Jahr” und schon hat sich der Kaufbetrag gedanklich gerechtfertigt.

05.11.07 - 13:44 Uhr
von theK

Wenn der ein oder andere Grafikerprobte unter Euch ist… vielleicht malt jemand sogar einen neuen Vorschlag? Wer weiss - vielleicht können wir ja gemeinsam was entwickeln und die Verpackungen müssen ja auch irgendwann neu gedruckt werden… :)

05.11.07 - 16:09 Uhr
von da-muck

also ich würde das auch weglassen, da das keine gute Werbung ist, oder muss man das vom gesetzlichen her angeben?

05.11.07 - 17:50 Uhr
von maghamm

Ich überlege zwar auch schon ein Weilchen, mir fällt aber keine Art der Bildlichen Darstellung ein, die die im Vergleich zur normalen Lampe kürzere Lebenszeit darstellt, ohne “abschreckend” zu wirken, wie es die “50% Uhr” macht.

Nur mal so in den Raum geworfen:
Die schon verwendete Faust für die NightBreaker mit einer Sanduhr und daneben ein “kümmerliches Händchen”, darunter der Hinweis: “Durch die maximierte Lichtleistung kann es zu einer Verkürzung der Lebenszeit der Lampe kommen” o.ä.

05.11.07 - 18:02 Uhr
von ChristophB

Wenn ich so etwas auf einer Verpackung lesen würde, würde ich das Produkt nicht kaufen. Warum sollte ich als Dauerlichtfahrer mir ein Produkt kaufen, das vergleichsweise “minderwertig” ist? Dann doch lieber nur die positiven Argumente auf die Verpackung schreiben …

05.11.07 - 18:58 Uhr
von redima

Ich würde es so umschreiben:

Aufgrund der höheren Leuchtleistung kann es technisch bedingt zu einer kürzeren Lebenszeit als bei normalen Autolampen kommen.

05.11.07 - 19:02 Uhr
von alexrgb

Ich finde die Idee mit der Sanduhr von irongate984 sehr gut! :-)
Die Aussage und Verständlichkeit so einer Darstellung ist eindeutig und verständlich, aber im Gegensatz zur jetzigen “Uhr” oder auch zu Säulen-/Balkendiagrammen kommt man bei der Sanduhr nicht so sehr auf die Idee, genaue Werte “ablesen” zu wollen.

05.11.07 - 19:03 Uhr
von kokolorix

Ich hätte eine Idee…
Wenn man schon die verkürzte Lebensdauer (weniger als 50%) angeben muss / will könnte man ja ein Diagramm mit Balken zeichnen indem der Balken der OSRAM NIGHTBREAKER leicht geringer ist und daneben oder darunter dafür auch ein Diagramm mit der Helligkeit / Licht auf der Straße im Vergleich zu Standartlampen. Dann würde auf der einen Seite nochmals die Helligkeit hervorgehoben ( sind ja laut Hersteller 90 %)und auf der anderen Seite die verkürzte Lebensdauer nicht so drastisch dargestellt. Dann hätte man zB eine verkürzte Lebensdauer dargestellt mit 20 % und darunter / daneben nen Diagramm mit 90 % mehr Leuchtkraft. Dann sind die Proportionen nicht auch ein wenig verschoben. ;-) Wenn man dann das Leuchtweitendiagramm etwas größer Darstellt und Farblich etwas hervorhebt sollte das doch gut aussehen, oder?!

06.11.07 - 15:53 Uhr
von Sasha

@all: Sendet Eure Ideen doch einfach auch nochmal an nightbreaker[at]trnd.com - dann macht Ihr beim “Wettbewerb” mit, gewinnt eventuell ein Goodie und bekommt auch noch Punkte dafür gut geschrieben! :-)

Also einfach Eure Idee kurz zusammenfassen und ab damit! :-)

07.11.07 - 15:53 Uhr
von saturncity

Es ist wirklich schwierig die verkürzte Lebensdauer für die Käufer positiv rüberzubringen und ich muss mich meinen trnd-Kollegen anschliessen: Wenn diese Tatsache zu sehr im Vordergrund steht, dann würde auch ich eher das Produkt kaufen, dass länger hält.

Der “Lebensdauer-Nachteil” sollte einem nicht zu stark ins Auge springen und vielleicht ist es unter diesem Aspekt gar nicht so schlecht die derzeitige Verpackungsgestaltung so zu belassen wie sie ist.

Vielleicht kann man alternativ auch ein “OSRAM NIGHTBREAKER Doppelpack” auf den Markt bringen. So hätte man dann ja wieder die gleiche Lebensdauer wie die Konkurrenz-Produkte und zahlt vielleicht einen ähnlichen Preis wie für ein normales Set an Autolampen.

Schon hätte der Käufer das Gefühl er würde mehr zum gleichen Preis bekommen. ;)

07.11.07 - 20:41 Uhr
von jpschulze

Also ich würde es so in der Art vorstellen, das eine bestimmte Menge Leistung vorhanden ist, die eben dadurch das mehr von dieser Leistung im selben Zeitraum zur verfügung gestellt wird, der Vorrat auch etwas früher aufgebraucht ist. Man was ein sche…. Satz.

Eine herkömmliche Lampe brennt auf Sparflamme und daneben auf einem OSRAM NIGHT BREAKER? Handschuh ein hell loderndes Feuer. Jedem ist klar das die Feuer eine unterschiedliche Brenndauer haben. Oder die berühmte Sanduhr mit einem breiteren Durchlass. Ich muss noch ein wenig nachdenken, weil man am besten abbilden sollte, das die OSRAM NIGHT BREAKER? ja nicht im selben Mass Lebensdauer verliert in dem sie mehr Leistung bietet.

11.11.07 - 18:17 Uhr
von Chrissy17

Also ich habe mich grade mal hingesetzt und zwei Vorschläge erarbeitet und dem Team zugeschickt.
War gar nicht so einfach, fand ich.
Mal sehen, was sie davon halten :-)

26.02.08 - 7:17 Uhr
von skydive

Sascha schrieb (vor langer Zeit):

“die OSRAM NIGHT BREAKER haben nicht nur 50% Lebensdauer, sondern halten länger!”

Ich habe jetzt echt lang gegrübelt, was dieser Satz bedeuten kann und bin zu keinem Ergebnis gekommen. Ganz sicher aber ist der ganze Wettbewerb/Thread ein heißer Anwärter auf unsere Methodenlehre-Vorlesung, und zwar zu dem Stichwort “Lügen mit Statistiken”.
Nachdem mir innerhalb kurzer Zeit zwei Sätze Nightbreaker durchgebrannt sind, kann ich kaum noch einen Vorteil erkennen.
Ohne hier den Totengräber spielen zu wollen, denke ich, dass sich das Produkt so wie es sich jetzt darstellt, langfristig nicht am Markt durchsetzen wird.
Höchstens bei irgendwelchen Möchtegern-Tunern, die ungefragt jeden Euro in Accesoires reinstecken, weil ihre Birnen auf den Hälsen schneller als die in ihren Fassungen durchgebrannt sind ;-)