Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt OSRAM NIGHT BREAKER®.

OSRAM NIGHT BREAKER® vs. Xenon Scheinwerfer.

trnd-Partner viper2k vertritt bei dieser Gegenüberstellung folgende Meinung:

Ich hatte noch einen bekannten mit im Auto und er war mindestens so begeistert von den Lampen, wie ich. Die Nightbreaker sind einfach der Hammer und können locker mit Xenon Scheinwerfern mithalten. Sie erhellen die Fahrbahn taghell und sorgen für ein angenehmes Fahren bei Dunkelheit. Auch die Ausleuchtung ist phänomenal.

Hier ein Bild von seinem Auto mit den OSRAM NIGHT BREAKER® Autolampen!

Was ist Eure Meinung zum Thema OSRAM NIGHT BREAKER® vs. Xenon Scheinwerfer? Schreibt doch einfach einen Kommentar dazu! ;-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

24.10.07 - 10:44 Uhr
von Montekete

Die Night Breaker sind schon heller allerdings nicht heller als Xenon.
Die Lebensdauer einer XENON-GASENTLADUNGS-LAMPE liegt bei ca. 13 Jahren, und damit fast 8 x so hoch wie die Lebenserwartung einer gewöhnlichen Halogenbirne. Zudem liegt der Stromverbrauch bei nur 35 Watt im Betrieb des Xenonlichtes und die Wärmeentwicklung liegt zudem bis zu 30 % unter den Werten einer herkömmlichen Halogenbirne. Richtig teuer wird es wenn das Xenon Licht erloschen ist.

24.10.07 - 16:19 Uhr
von Jabada

aber wenn man bedenkt was xenon-licht heuzutage noch an aufpreis kostet… sind die nightbreaker eine richtig gute alternative!

24.10.07 - 19:27 Uhr
von ht82

Naja, wollen wir mal nicht übertreiben. Die Lampen sind besser als die, die ich vorher drin hatte - heller, weißer, weiter und gleichmäßiger. Gegen Xenon verlieren sie jedoch immernoch haushoch - alles andere wäre bei dem Preisunterschied aber auch verwunderlich.

25.10.07 - 10:02 Uhr
von simb

Da stimme ich ht82 zu! Die Lampen sind gut da heller und weißer als die, die ich vorher drin hatte, aber Xenon ist doch schon eine ganz andere Liga!

25.10.07 - 22:04 Uhr
von mathiasg1

Die Osram Lampen habe ich mir persönlich von meinem Geld gekauft bevor Trnd die Umfrage überhaupt startete und ich muss sagen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sieht mein verwöhntes Konsumentenauge nicht als Verbraucherfreundlich an!
Mit Xenon Lampen sind die Osram Lampen in keiner Weise zu vergleichen, andere Technologie, andere Klasse! Wer überhaupt auf diese Frage kommt sollte sich mal grundlegend mit einem Physikbuch auseinandersetzen oder vielleicht seine Beeinflussung von Merktmechanismen und Werbung überdenken!

28.10.07 - 17:58 Uhr
von Indi

Ich habe mit dem Auto von meinem Vater, Xenon Scheinwerfer und meinen eingebauten Night Breaker mal einen Vergleich gemacht. Habe unsere Autos nebeneinander gestellt und mal geschaut wie sie leuchten. Ich muss sagen, die Xenon leuchten deutlich heller, klarer und weiter.

05.11.07 - 11:50 Uhr
von phoenix7177

Ich denke, dass richtige Xenonbirnen heller sind, ist unbestreitbar. Doch bleiben wir malauf dem Boden der Tatsachen und vergleichen wir nicht Äpfel mit Birnen.
Ich hatte zuvor schon Birnen mit 50% mehr Licht eines Mitbewerbers drin, und schon bei denen hat man einen drastischen Unterschied zu Standartbirnen gesehen. Deshalb war ich auch erst einmal kritisch,ob die Osram NightBreaker nochmal heller sein können. Hierbei meine ich nicht, den Wert den man imLabor messen kann, sondern, ob man es wirklich sieht. Als erstes habe ich die Lichtfarbe verglichen. Dabei konnte ich keinen Unterschied gegenüber meinen bisherigen Birnen erkennen. Doch bei der Lichtstärke war es eindeutig. Die Osrams sind wirklich deutlich heller, was sehr angenehm bei langen Nachtfahrten ist.
Ich denke, eben solch ein Vergleich (Äpfelmit Äpfel, bzw. in meinem Fall H1 Birnen mit H1 Birnen), ist aussagekräftig.
Fazit: Ich bin sehr angenehm überrascht und würde die Birnen sofort kaufen, wenn ich sie nicht dank trnd schon hätte ;-) Hierbei möchte ich auch noch kurz erwähnen, dass ich den Preis, gegenüber Konkurrenzprodukten, angemessen und fair finde.